top of page

BANDS and MUSIK      2023

Bun-Jon
Programmänderungen vorbehalten
BJATBJ_Presse.jpg

wieder bei uns und zündet erneut ein Feuerwerk!

Bun-Jon & The Big Jive:

 

Swing like there is no tomorrow. Das muss wohl in den Köpfen dieser Hamburger Jungs vorgehen, wenn sie die Bühne betreten. Ganz egal wie groß die Halle ist und wie weit sie dafür fahren müssen, sie geben immer alles. Seit 2011 sind "Bun-Jon & The Big Jive" mit ihrem Programm aus Swing, Jump & Jive auf Festivals und Konzerten in ganz Europa zu sehen.

 

Und wo diese Jungs auftreten sind die Tanzflächen genauso voll, wie die Sounds, die sie spielen. Dabei schaffen sie es mit ihrer erfrischenden Mischung aus modernen Titeln, eigenen Kompositionen und Klassikern von u.a. Louis Jordan, Nat King Cole und Ray Charles auch noch den letzten müden Fuß zum Tippeln zu bringen. Glaubt Ihr nicht? Dann bringt Eure Füße und Eure Freunde gleich mit und seht selbst, wie die Band dem Publikum einheizt und Frontmann Bun-Jon auf der Bühne springt, singt und swingt, als wenn es tatsächlich kein morgen gibt.

Band 2 + 3 ?

Vorauswahl Bands

Ray Allen & Band aus Deutschland

"Rock'n'Roll is here to stay" ...ein wenig angestaubt oder nicht, ist das Klischee aktueller den je. Ein gutes Beispiel dafür ist RAY ALLEN. Er und seine Band spielen das, was sie selbst als echten Rock'n'Roll bezeichnen! RAY ALLEN bringt den rockigen "late 50's und den poppigen "eary 60's" Sound authentisch und ohne Kompromisse auf die nationalen und internationalen Bühnen der Neuzeit zurück. Das Programm der ernannten "Teen-Age-Rocker" ist eine Mischung aus Rock'n'Roll, Rockabilly, Popular und Instrumental Musik.

Die Songauswahl spannt einen Bogen von ganz wilden Rockern, über knackige Stroller hin zu coolem Jive. Neben eigenen Songs gehören unter anderem Titel von Kenneth Parchman, Don Woody, Jeery Lee Lewis, Sonny Burgess, Roy Hall und Gene Summers zum weitreichenden Repertoire. Die Band hat sich rund um Frontmann und Bandleader Mathias Arnold a.k.a. RAY ALLEN in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Dabei fließen die gesammelten Erfahrungen und Inspirationen aus Projekten wie "Moonlight Classics", RAY ALLEN With The Hi-Fi's", "RAY ALLEN & The Blue Rhythms" und "RAY ALLEN Trio" in die heutige Performance ein.

atomic-festival-2014-846-200x200.jpg
4-200x200.jpg
Rey Allen Band.jpg
Ray Allen
Jumpin'Up
Bildschirmfoto 2020-12-01 um 15.34.56.pn
Bildschirmfoto 2020-12-01 um 15.37.07.pn
Bildschirmfoto 2020-12-01 um 15.36.41.pn

Jumpin'up aus Sizilien haben bei Rock`n`Hürth 2018 schon den Saal zum kochen gebracht!

Jumpin'up ist eine sizilianische Swingband, die aus 8 Elementen besteht. Die Band wurde 2005 in Palermo auf Sizilien mit dem Wunsch gegründet, den Sound neu zu kreieren Originalmusik der 40er und 50er Jahre, Swing, Old Rhythm & Blues, Rock & Roll and the Jumpin 'Jive. The Jumpin'up ist eine rein italienische achtköpfige Band. Die meisten Spieler spielten Rock 'n Roll, Jive und Rhythm and Blues.

Die Band wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, sich neu zu erschaffen Der originale heiße Sound der vierziger und fünfziger Jahre reicht von Jump Blues bis Swing, Rhythmus & Blues und Jive.

 

Talentierter Sänger und die erfahrenen Spieler, Kontrabass, Gitarre, Trompete, Tenor und Bariton Saxophone, Klavier, Schlagzeug verbinden sich zu einem aufregenden Live-Act, der mit Hilfe hilft von ihrer warmen Sonne des Mutterlandes macht "Sizilien" die kältesten Orte wirklich heiß !!!

Si Cranstoun

Si Cranstoun aus England

ist ein fabelhafter Rückblick auf die alten Swing-Blues-Shouter der
1940er und 1950er Jahre. Si begann seine Gesangskarriere als
erfolgreicher klassischer Soul-Club-Sänger in den späten 1990er
Jahren in London, wo er mit seiner Band Residenzen im berühmten
Hammersmith Palais und im Clapham Grand genoss. In den frühen
Nullerjahren gründete er mit seinem Bruder The Dualers ein
Straßenmusik-Gesangsduo, das ursprünglich eine Mischung aus
klassischem Soul, Ska und Rock 'n' Roll harmonierte, wo Si später
ihre Debütsingle "Kiss On The Lips" schrieb, produzierte, aufnahm
und veröffentlichte das 2004 Platz 21 in den nationalen UK-Charts
erreichte. Das Duo hämmerte in den Jahren nach dem Ausverkauf
von Londons O2 Indigo weiter auf die Bürgersteige, wobei Sis Songwriting und Gesang eine Schlüsselzutat auf den Alben blieben, die sie bis 2011 aufgenommen hatten.

2012 kehrte Si zu einer Solokarriere zurück, nachdem er mit den Dancefloor-Hits Dynamo und Coupe De Ville, die auf den alten Holzböden immer noch beliebt waren, zu einem produktiven Bandleader und Songwriter in der Vintage-Szene geworden war. 2013 wurde Si bei Warner Records unter Vertrag genommen und von den DJs Chris Evans und dem verstorbenen Terry Wogan verfochten, wo er mit den selbst geschriebenen Hits „Dance Forever More“ und „Caught In the Moonlight“ bei Radio 2 und Magic A aufgeführt wurde. Im Jahr 2015 schrieb, produzierte und veröffentlichte Si A Christmas Twist, das im Internet viral wurde und über 12 Millionen Aufrufe verzeichnete. 2017 wurde Si beim deutschen Label Ruf Records unter Vertrag genommen, wo er mit dem Blues Caravan durch Europa tourte und das Album Old School mit weiteren selbst geschriebenen Szene-Hits veröffentlichte, darunter Vegas Baby und Old School.

Im Jahr 2018 stand Si wieder im Rampenlicht und erreichte Millionen, als ein alter Tanzclip von 2010, in dem er mit seinem Bruder auf der Straße auftrat, viral wurde. Der von einem Passanten aufgenommene Clip zeigt Sis fröhliche, zu Hause aufgenommene Version eines jamaikanischen Ska-Songs „Don’t Stay Out Late“ von 1962. Si fügte eine Penny Whistle hinzu, beschleunigte die Melodie zu einem Jig und kreierte einen Dandy Street Dance. Im Jahr 2020 schrieb und nahm Si während des Lockdowns ein intimes Unplugged-Album auf seiner Akustikgitarre Poems Unlocked auf, das Anfang 2021 offiziell auf iTunes und über seinen Online-Shop veröffentlicht wurde. Die Leute haben Si mit vielen alten Größen wie Jackie Wilson und Sam Cooke verglichen, aber Si bleibt sein eigener Mann mit seiner eigenen unverwechselbaren Stimme und seinem Songwriting, das den alten Profis der 1950er und 1960er Jahre nahe genug kommt

… Viel Spaß !!

 

Bildschirm­foto 2022-11-13 um 16.09.21.png

DJ für den 2. Dance Floor ?

DJ für den 2. Dance Floor ?

DJ Heidi

DJ Heidi

Geboren in den 60ige Jahren, aber mit Rock‘n‘Roll Musik aufgewachsen. Im Oldies Club der Eltern wurde bereits mit 14 Jahren erste Erfahrungen hinterm Plattenteller gesammelt. Inzwischen kann sie auf 40 Jahre DJ-Erfahrungen im In- und Ausland zurückblicken.  In ganz Europa erfolgten Auftritte auf internationalen Jive, Boogie und Swing Festivals. Eine immer gut gefüllte Tanzfläche gehört zu ihren Markzeichen.

 

 Festivals (Auswahl)

 

Rock That Swing Fesitval München seit 2009

Summer Jamboree Senigallia/Italien seit 2007

Burgdorfer Rock’n’Roll und Jive Festival seit 2004

Rhythm Riot Camber/England 2005/2009/22012/2013

Firebirds Festival Trebsen seit 2017

Walldorf Rock’n’Roll Weekender seit 2005 

.

Neub_040-1Mont Kopie.jpg

DJ Heidi

Geboren in den 60ige Jahren, aber mit Rock‘n‘Roll Musik aufgewachsen. Im Oldies Club der Eltern wurde bereits mit 14 Jahren erste Erfahrungen hinterm Plattenteller gesammelt. Inzwischen kann sie auf 40 Jahre DJ-Erfahrungen im In- und Ausland zurückblicken.  In ganz Europa erfolgten Auftritte auf internationalen Jive, Boogie und Swing Festivals. Eine immer gut gefüllte Tanzfläche gehört zu ihren Markzeichen.

 

 Festivals (Auswahl)

 

Rock That Swing Fesitval München seit 2009

Summer Jamboree Senigallia/Italien seit 2007

Burgdorfer Rock’n’Roll und Jive Festival seit 2004

Rhythm Riot Camber/England 2005/2009/22012/2013

Firebirds Festival Trebsen seit 2017

Walldorf Rock’n’Roll Weekender seit 2005 

.

bottom of page